PolyAsset
 
Basisdokumente der Standesregulierung
Gesetze und Verordnungen
Formulare

PolyAsset - Kosten der Standesregulierung

Gestützt auf §21 des Reglements über Kontrolle und Sanktionierung der Standesregeln wird von allen unterstellten Vermögensverwaltern ein jährlicher Beitrag von Fr. 800.-- erhoben. Dieser Beitrag versteht sich pro Kalenderjahr, unabhängig vom Zeitpunkt der Unterstellung oder der Kündigung. Eine Verrechnung pro rata temporis ist nicht möglich.

Zusätzlich hat der Vermögensverwalter die Kosten der jährlichen Prüfung über die Einhaltung der Standesregeln zu tragen. Die Höhe des Prüfhonorars unterliegt der Vereinbarung mit der vom Vermögensverwalter gewählten Prüfstelle.

Nicht zu vernachlässigen sind die mit der Umsetzung der Standesregeln verbundenen internen Kosten beim Vermögensverwalter.